swimsportnews

  • Finanzkonzept abgeschmettert | DSV-Präsidentin Gabi Dörries tritt zurück
    (08.12.2018) Der außerordentliche DSV-Verbandstag am Samstag sollte eine wichtige Weichenstellung für die Zukunft des Deutschen Schwimm-Verbandes werden. Doch das vom Präsidium um Gabi Dörries angestrebte Finanzkonzept wurde direkt aufs Abstellgleis geschoben. Die DSV-Präsidentin zog noch vor Ort die Konsequenzen und trat zur Überraschung vieler Delegierter von ihrem Amt zurück.
    Weiterlesen...

  • Es wird ernst: Schwimmstars verklagen Weltverband FINA
    style="text-align: justify;">(08.12.2018) Ungarns Top-Star Katinka Hosszu und der US-Amerikanische Newcomer Michael Andrew gehen in der kommenden Woche bei den Kurzbahn-Weltmeisterschaften in China als Favoriten an den Start. Sollten sie dort - und das ist durchaus wahrscheinlich - tatsächlich auf die Medaillenränge schwimmen, dürfte es auf dem Podest zu ein paar unangenehmen Begegnungen kommen, wenn sie ihre Plaketten von den FINA-Funktionären umgehängt bekommen. Denn genau jene wurden gerade von Hosszu und Andrew verklagt.
    Weiterlesen...

  • Mehr als ein Dutzend Titelverteidiger fehlen bei der Kurzbahn-DM 2018
    (08.12.2018) Wenn es in der kommenden Woche bei den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften in Berlin um Titel und Medaillen geht, werden zahlreiche Titelverteidiger aus dem Vorjahr fehlen.
    Weiterlesen...

  • 471 Athleten bei der DKM: Meldeergebnis der Kurzbahn-DM 2018 online
    (07.12.2018) Insgesamt 471 Athleten werden in der kommenden Woche bei den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften in Berlin starten. Dies geht aus dem Meldeergebnis der DKM 2018 hervor.
    Weiterlesen...

  • Die Starts der deutschen Schwimmer bei der Kurzbahn-WM 2018
    (07.12.2018) In der kommenden Woche ist die Elite des Schwimmens noch einmal gefordert: Bei den Kurzbahn-Weltmeisterschaften in China gehen fast 1.000 Athleten an den Start. Deutschland schickt bei der Kurzbahn-WM 15 Athleten ins Rennen.
    Weiterlesen...